Raubtiere in der Schweiz


Der Circus Royal präsentiert 2019 wieder eine Löwen Gruppe, vorgeführt von Thomas Lacey.


Die letzten gezeigten Raubtier Nummern in der Schweiz waren der Circus Royal und der Circus Gasser-Olympia.

Nach den Löwen von 2016 kamen 2017 die Tiger von Martin Lacey Jr. (Circus Krone) in den Circus Royal. Vorgeführt wurden die Tiger vom mexikanischen Tierlehrer Victor Guillaumin.

Beim Circus Gasser-Olympia trat der Sohn des Direktors Dominik Gasser Jr. mit seiner Löwen Gruppe auf. Star der Manege war damals der Löwe Kalif.



Unten sind die letzten Raubtier Darbietungen aufgelistet der Schweizer Circus Unternehmen. 


Circus Knie

1978 - René Strickler mit Löwen, Tigern, Pumas, Panthern, Leoparden, Eisbär, Kragenbär, Baribalbär

1988 - John R. Campolongo (USA) mit weissen Tigern

1986 - Louis Knie mit 10 Tigern

1987 - Emile Smith mit 6 Leoparden, 2 schwarzen Panthern, 2 Jaguaren und 1 Schneeleopard

1990 - Larry Allen (USA) mit 14 Löwen und Löwinnen

1991 - René Strickler mit Löwen, Tigern, Pumas, Panthern, Leoparden, Eisbär, Kragenbär, Baribalbär

1993 - Mary Chipperfield mit Bengaltigern

1994 - René Strickler mit Löwen und Tigern

1995 - John R. Campolongo (James Clubb Chipperfield) mit einer Löwengruppe

1999 - Fredy Knie jun. mit drei verschieden farbigen Bengaltigern

2001 - Gary Jah mit Tigern

2004 - Daniel Raffo mit 8 Tigern


Circus Royal

1987/1991/1992 - Jerry Wegmann mit 4 Löwen, 4 Tiger, Leoparden, Panther, Pumas

1989 - Charles Beaurné (CH) mit 7 Bengaltiger
1994 - Emile Smith mit Leoparden, Panthern und Jaguare

1996 - Leopold & Uschi Vidlak mit Löwen und Tiger

1997 - Jürg Jenny (CH) mit Tigern und Leoparden

2003 - Tom Dieck (D) mit einer Löwengruppe

2005 - Catharina Gasser & Sven Hölscher mit Löwen

2010 - Soara Bobba & Redi Christiani mit Tigern

2012 - Carmen Zander mit Tigern

2016 - Bruno Raffo (ARG) mit weissen Löwen

2017 - Victor Gullaumin mit 5 Bengaltiger

2019 - Thomas Lacey mit weissen und normalen Löwen !!!

1987/1991/1992 Jerry Wegmann
1987/1991/1992 Jerry Wegmann
2017 Victor Gullaumin mit 5 Bengaltiger
2017 Victor Gullaumin mit 5 Bengaltiger


Circus Nock

1988 - Job Lijfering mit bengalischen und sibirischen Tiger

1989 - Kid Bauer mit Löwen und Tiger

1991 - Emile Smith mit Leoparden, Panthern und Jaguare

1996/1997 - Tom Dieck mit einer Löwengruppe

1998 - Alfredo Beautour mit 6 Tiger
1999 - Jürg Jenny (CH) mit Tigern und Leoparden

2000 - Carl Mundeling mit Chipperfield`s Löwen

2001 - Tom Dieck (D) mit afrikanischen Löwen

2003 - Redi Christiani mit einer Raubtierdressur

Emile Smith mit Schneeleoparden
Emile Smith mit Schneeleoparden


Zirkus Stey

1987 - Erich Leuzinger (CH) mit einer Tigergruppe

1990 - Frantisek & Ludmila Strnad mit Pumas, Leoparden und schwarzen Jaguaren 

1991 - Francesco Capri jun. mit Löwen, Tiger, Ziege, Pony und Hund

1995 - David Chipperfield mit Bengaltiger und weissen Tiger

Erich Leuzinger (CH) mit Tiger
Erich Leuzinger (CH) mit Tiger


Circus Gasser-Olympia

1987 - Miss Catharina mit 5 Tiger

1995 - Miss Catharina mit 5 Tiger

1996 - Miss Catharina mit 5 Tiger

2016 - Dominic Gasser Jun. mit Löwe Kalif und 4 Löwinnen



Circus Pajazzo

1994 - Kid Bauer mit Löwen und Tiger

1996 - Kid Bauer mit Löwen und Tiger



Die Schweiz ist bekannt für gute Raubtier Domteure. Und es gibt einige davon die grossen Erfolg hatten. Raubtier Dompteure, oder wie man sie früher auch Tierlehrer nannte, haben in der Schweiz grosse Tradition. Egal ob in der Schweiz oder im Ausland einige Raubtier Dompteure feierten grosse Erfolge und gewannen auch anerkannte Preise wie z.B. beim Circus Festival von Monte Carlo oder auch an anderen Festivals. Auffallend ist die Vielseitigkeit der Dompteure. Die unten aufgeführten Dompteure arbeiteten u.a. mit Tigern, Löwen, Pumas, Panthern, Leoparden aber auch mit Braunbären, Kragenbären oder Eisbären. Ja sogar Bernhardiner standen zusammen mit den Raubtieren in der Manege. Oder sogar ein Tiger auf Nashorn Nummer gab es damals zu bestaunen.


René Strickler arbeitete u.a. im Circus Nock, Österreichischen National Circus, Cirque Pinder, Circus Knie, Circus Krone und dem Circus Roncalli. Ab 1995 ging Strickler mit seinem eigenen Unternehmen "Freundschaft mit Raubtieren" in Deutschland und der Schweiz auf Tournee. Seit 2004 ist Strickler in Subingen (Raubtierpark) sesshaft geworden. Ab 2018 präsentiert er nun seine Lieblinge im Sikypark in Crémines. U.a. spielte Stricker auch in dem Kino Film "Im Dschungel ist der Teufel los" mit.

Jerry Wegmann trat in der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Holland, Belgien und sogar in der USA auf. In den 80er Jahren tourte Wegmann sogar in Arabien. Bekannt wurde Wegmann mit seinen Auftritten mit Raubtieren und seinen Bernhardinern. Des weiteren arbeitete Wegmann mit Löwen, Tigern, Leoparden und Pumas. 20 Jahre lang führte er die Sky Ranch mit der Attraktion von weissen Tigern.

Die Medien feierten Sie als jüngste Dompteuren der Welt. Mit 18 Jahren präsentierte Sie ihre erste Raubtiershow im Circus Plättle in Frauenfeld. Elvira Wegmann bekam von ihrem Grossvater ihre eigene Tiere. Löwen, Pumas, Leoparden, Panther und einen Tiger. Später arbeitete Sie u.a. im Tivoli Park, im Circus Sarassani und im Circus Krone.

Jürg Jenny war über 20 Jahre mit dem Zirkus unterwegs und arbeitete mit Löwen, Tigern und Leoparden. Sogar beim Internationalen Circus Festival von Monte Carlo feierte er riesige Erfolge.

Dominik Gasser Jr. arbeitete mit Löwen zusammen. Sein Star war der Löwe Kalif. Zuletzt arbeitete Dominik Gasser bei seinem Vater 2016 im Circus Gasser-Olympia.

Louis Knie Senior arbeitete mit seinen Tigern im Schweizer National Circus Knie und im österreichischen National Circus Louis Knie. Danach arbeitete Louis Knie noch beim französischen Zoo Amnéville, im Connyland und stand in den USA bei einem Circus als Berater zur Seite.

Erich Leuzinger arbeitete mit sibirischen Tigern zusammen. Unter anderem trat Leuzinger auch mal beim Zirkus Stey auf.

Bekannt wurde Walter Mauerhofer mit seinen Löwen. Im Plättli Zoo führte er über 20 Löwen (und Tiger) vor.