Willkommen auf der Raubtier Seite von circustime.ch


Auf dieser Seite findet man alles über das Thema Raubtiere im Circus. Auch von Raubtieren die einmal in einem Circus auftraten und jetzt mittlerweile in einem Zoo oder Park sind. Aus aktuellen Programmen oder aus vergangenen Zeiten. Dabei geht es nicht nur um Raubkatzen sondern auch um Bären. Darunter sind unter anderem Nummern von Tigern, Löwen, Leoparden, Schneeleoparden, Geparden, Jaguaren, Panthern, Pumas oder eben Braunbären, Kragenbären oder Eisbären und Hyänen. Oder auch gemischte Raubtier Nummern wo Ziege, Hund, Pony, Pferd oder sogar ein Nashorn mit in der Manege standen.


Sascha Prehn`s sibirische Tiger sind auch dieses Jahr wieder im Circus Manuel Weisheit zu bestaunen. Ein Besuch lohnt sich!

Dürfen wir vorstellen, "Ilaria". Sie

wurde am 22.05.2011 geboren, ist ein wunderschöner "Golden Tabby" und wohnt seit kurzem bei uns. Sie ist noch in der Eingewöhnungsphase. Unsere vier Tigerkinder haben sie schon "beschnuppert" und "begutachtet". Es war entspannter als wir dachten. Ilaria ist noch etwas fauchig aber wir geben allen die Zeit die sie brauchen. Da Sahib, Shiva, Jill und "Torti" hier zuhause sind, sind sie natürlich 
tiefenentspannt. Ilaria kann auch schon "arbeiten". Sie ist ein ausgebildeter Circustiger. Daher ist sie in allem was Transport, Tunnellauf und Manege betrifft extrem entspannt



Vom Cirque Pinder zum Cirque Claudio Zavatta

Frédéric Edelstein arbeitet 2019 mit seinen Raubtieren beim Cirque Claudio Zavatta. Damit sind dieses Jahr im französischen Circus gleich zwei Raubtier Nummern zu bestaunen. Da der Direktor Didier Prein mit seinen Löwen selbstverständlich weiterhin im Programm zu sehen sein werden.



Die grösste Raubtier Darbietung der Welt, dressiert und vorgeführt von Martin Lacey (Circus Krone)
Die grösste Raubtier Darbietung der Welt, dressiert und vorgeführt von Martin Lacey (Circus Krone)